Fachsimpelei und Rundfahrten: Treckerfans treffen sich in Granterath

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz-Granterath. Der Turnverein 1910 Granterath und die Freunde historischer Landmaschinen Granterath laden zum Frühjahrs-Treckertreff ein. Treffpunkt ist am Samstag, 30. April, und Sonntag, 1. Mai, das Gelände um die Mehrzweckhalle in Granterath.

Damit dieses zum 10. Mal stattfindende Treffen wieder ein Erfolg wird, haben die Mitglieder des Turnvereins, Initiator Karl Mones und seine Treckerfreunde umfangreiche Vorbereitungen getroffen. Empfangen werden die Gäste mit ihren Traktoren tagsüber am Samstag an der Mehrzweckhalle. Eine Rundfahrt durch den Ort schließt sich ab etwa 18.30 Uhr an. Danach wird der Maibaum unter Mitwirkung des Musikvereins Granterath und der Freiwilligen Feuerwehr Granterath aufgestellt. Ein gemütliches Beisammensein in der Mehrzweckhalle mit den Treckerfreunden und viel Fachsimpelei rund um den Treckertreff beschließen den ersten Tag des Treffens.

Am Sonntag beginnt das Treffen mit einem Treckerfahrer-Frühstück für jedermann zwischen 8.30 Uhr und 10 Uhr mit anschließendem Frühschoppen in der Mehrzweckhalle. Gegen 13.30 Uhr beginnt eine Rundfahrt der Traktoren in der Umgebung von Granterath. Höhepunkt der Veranstaltung wird ab 17 Uhr eine Tombola zugunsten der Kinderkrebshilfe Aachen sein. Es gibt viele schöne und wertvolle Preise zu gewinnen.

Ein weiterer Hingucker ist ein 18 Meter langer amerikanischer Sattelzug, der von dem niederländischen Ehepaar Jack und Jeanne Jansen aus Breda vorgestellt wird.

An beiden Tagen ist für das leibliche Wohl aller Gäste sowie die Unterhaltung der Kinder gesorgt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert