Exhibitionist in Erkelenz: Polizei sucht nach Zeugen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Ein Exhibitionist hat am Montagabend eine junge Frau in der Parkanlage Ziegelweiher an der Krefelder Straße belästigt. Die 18-Jährige rief sofort die Polizei, nach dem Täter wird nun gesucht. Von ihm liegt eine recht genaue Personenbeschreibung vor.

Die Erkelenzerin ging gegen 19.45 Uhr durch die Parkanlage in Erkelenz, als der Tatverdächtige unvermittelt hinter einem Baum hervortrat und sich entblößte. Die junge Frau lief sofort aus dem Park und rief die Polizei.

Dem Polizeibericht zufolge ist der Täter etwa 20 bis 30 Jahre alt und rund 1,75 Meter groß. Er hatte kurze, glatte, blonde Haare. Der Mann trug eine kurze, karierte Hose und ein T-Shirt. Sein Gesicht hatte er mit einem schwarz-weiß karierten Schal verdeckt. Der Frau fiel neben dem Baum auch ein Fahrrad auf, von dem nicht klar ist, ob es zu dem Täter gehörte.

Im Rahmen der Fahndung konnte der Mann nicht mehr ausfindig gemacht werden. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452-9200 zu wenden.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert