Erkelenz-Gerderath - Erweiterung des Bürgerhauses in Gerderath?

Erweiterung des Bürgerhauses in Gerderath?

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz-Gerderath. Der Bezirksausschuss Gerderath will weiter eine Erweiterung des Bürgerhauses um eine größere Toilette und einen Abstellraum erreichen. Ein Vorschlag der Stadtverwaltung, den Sitzungsraum zu verkleinern, um eine Lösung ohne Anbau zu erreichen, war bei der letzten Sitzung abgelehnt worden.

Der Vorsitzende Peter London wies darauf hin, dass der Raum ebenfalls regelmäßig in seiner ganzen Größe benötigt würde. Mit einer Verkleinerung sei daher keinem gedient.

Nun wartete er mit einem neuen Vorschlag auf. Das Geld könnte aus den Rückstellungen für den „Landschaftspark am oberen Floßbach“ genommen werden, führte er aus. Für diese Maßnahme seien in der mittelfristigen Finanzplanung rund 125.000 Euro zurückgestellt worden. Da aber voraussichtlich in absehbarer Zeit dort keine Maßnahmen zu erwarten seien, könne das Geld auch für das Bürgerhaus verwendet werden.

Darüber hinaus sei die Ortsgemeinschaft bereit, einen Teil der notwendigen Arbeiten selbst vorzunehmen und so die Baukosten zu verringern. Daher empfiehlt der Bezirksausschuss, die Planungen für dieses Jahr einzustellen und die entsprechenden Mittel in den Haushalt 2017 aufzunehmen. Außerdem sollten beim nächsten Wasserschaden aufgrund des defekten Daches die beiden Flachdachbereiche des Gebäudes komplett saniert werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert