Eröffnung des Facheinkaufszentrum III: Mit vereinten Kräften Projekt realisiert

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
12917106.jpg
Guter Start: Zusammen mit Bürgermeister Herbert Corsten (2.v.r.) wurde beim Festakt das neue Dekon-Center feierlich eröffnet. Foto: agsb

Selfkant-Tüddern. Wenn es nach dem Sprichwort „Scherben bringen Glück“ geht, dann wird dem Facheinkaufszentrum III (Dekon-Center) im Gewerbegebiet „In der Fummer“ in Tüddern eine gute Zukunft beschieden sein: Es ging beim Festakt reichlich Glas beim Servieren zu Bruch.

Vor dem offiziellen Festakt, bei dem das obligatorische Durchschneiden des Bandes nicht fehlen durfte, zeigte sich Bürgermeister Herbert Corsten sehr zufrieden, wie er vor den zahlreichen Ehrengästen deutlich machte. Gemeinsam habe man auf 13.330 Quadratmetern und 4500 Quadratmetern ein völlig neues Verkaufsareal geschaffen, das weit und breit seinesgleichen suche.

Der Bürgermeister lobte die Weitsicht von Raoul Fischer von der Firma Dekon aus Münster, dieses Fachmarktzentrum realisiert zu haben. „Was mir noch fehlt, ist ein Unternehmen mit Elektroartikeln“, lachte Corsten und blickte zu Fischer. Platz für weitere Gewerbefläche ist da, das Gewerbegebiet Tüddern könnte sich bald zum Gewerbepark ausweiten.

Corsten ließ insgesamt sieben Jahre politische Vorlaufzeit nicht unerwähnt. Der Gemeinderat sei stets in die Planung involviert gewesen, das Angebot für den Bürger zu vervollständigen. Auch die Amtsleiter hätten ganze Arbeit bei der Begleitung des Projekts geleistet. Wie gut das neue Fachmarktzentrum bereits beim Start am Donnerstag angenommen wurde, zeigte auch ein Blick auf den großen Parkplatz der gegenüberliegenden Westzipfelhalle, auch dieser war proppenvoll.

Raoul Fischer von der Dekon dankte allen, die mitgeholfen hatten, das Projekt zu realisieren. Die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten sei sehr gut und harmonisch verlaufen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert