Erkelenzer Skatmeisterschaft: Gavriilidis reizt sich an die Spitze

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Am achten Spieltag der Erkelenzer Skatmeisterschaft in der Gaststätte Kirchhofer, dem Vereinslokal des Skatclubs Erkelenz, nahmen 29 Skatfreunde teil. Tagessieger wurde Arno Lankes, der die „Schallmauer“ beim Skat von 3000 Punkten knacken konnte, vor Johannes Gavriilidis, der damit die Führung in der Jahreswertung übernahm.

Mit schon größerem Abstand folgte dann Helmut Bronckhorst auf dem dritten Platz. Da die ersten 20 Skatfreunde in der Jahreswertung ausnahmslos bereits sieben Ergebnisse erspielt haben, können diese Skatfreunde ihr Punktekonto nur noch aufstocken, wenn sie ihr jeweils schlechtestes gewertetes Ergebnis überbieten. Trotzdem sind noch keine Vorentscheidungen gefallen, da die in Frage kommenden Ergebnisse teilweise sehr stark voneinander abweichen und somit noch viele Verschiebungen möglich sind.

Die Tageswertung: 1. Arno Lankes (3089 Punkte), 2. Johannes Gavriilidis (2941), 3. Helmut Bronckhorst, (2457), 4. Reiner Majewski, 5. Kurt Jülichmanns, 6. Walter Dohmen, 7. Heinz Randerath, 8. Hugo Erkens), 9. Bernd Baltes, und 10. Siegfried Bauschke.

Die Jahreswertung führt Johannes Gavriilidis, SC 1979 Myhl (16 683 Punkte), vor Karl-Heinz Gödecke, SC Erkelenz (16 602) und Heinz Randerath, Herz Dame Stahe-Niederbusch (15 312) an. Auf Platz 4 liegt Bernd Baltes, SC 1979 Myhl (15 013) 5. Johannes Hausmann, Karo 7 Heinsberg (14 983), 6. Klaus Kubisch, SC 1979 Myhl (14 266), 7. Hugo Erkens, Herz Dame Stahe-Niederbusch (14 264), 8. Werner Grates, SC Erkelenz (14 111), 9. Dieter Beumers, Birgden (13 708) 10. Helmut Jakobs, SC 1979 Myhl (13 678 Punkte).

Der neunte Spieltag der Erkelenzer Skatmeisterschaft findet am Dienstag, 20. September, 19.30 Uhr, in der Gaststätte Kirchhofer, Krefelder Straße 25, statt. Alle Skatfreunde sind eingeladen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert