Erinnerung ans Abi 1965: Ehemalige Abiturienten feiern Goldjubiläum

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
10434969.jpg
Vor 50 Jahren waren es nur wenige, die das Abitur am Städtischen Gymnasium Erkelenz, wie das Cusanus-Gymnasium damals hieß, machten. Jetzt haben sie sich einige von ihnen wiedergesehen. Foto: Koenigs

Erkelenz. Vor 50 Jahren veröffentlichte unsere Zeitung die Namen der Abiturientia 1965 mit den entsprechende Berufswünschen. Als sich die „Goldabiturientia“ jetzt zum Goldjubiläum wieder traf, waren die ehemaligen Abiturienten erstaunt, dass sie die damaligen Berufswünsche tatsächlich sehr oft in die Realität umgesetzt haben.

Die Abiturarbeiten hatten die Ehemaligen im Dezember 1964 im Alten Rathaus geschrieben. Zeugnisse gab‘s im Jahr darauf nach den mündlichen Prüfungen.

Gang zur Toilette notiert

An die schriftlichen Arbeiten erinnerte man sich nur allzu gut. Im Alten Rathaus saß jeder an einem Einzeltisch, ein Blick auf das Heft des Nachbarn war nicht möglich. Selbst der Gang zur Toilette wurde exakt notiert. Zur diesjährigen Abiturfeier am Cusanus-Gymnasium waren die Goldabiturienten von Schulleiterin Rita Hündgen eingeladen und herzlich begrüßt worden. Schon bald wurde den Ehemaligen klar, es hat sich manches verändert. Auch mit der Anzahl der diesjährigen Abiturienten (206) konnte man damals nicht mithalten, es waren viel weniger.

Die Ehemaligen kamen unter anderem aus Nord- und Süd-Deutschland oder dem Saarland angereist. Manfred Benkel freute sich als Organisator über den großen Zuspruch un die gute Stimmung. Zu Beginn stellte er allerdings kategorisch fest: „Wir reden heute nicht über Zipperlein und freuen uns, das Goldabitur bei relativ guter Gesundheit zu erleben.“

Erlebnisse von Klassenfahrten ließen die Ehemaligen in einem Dia-Vortrag Revue passieren und dann wurden die alten Abiturarbeiten verteilt, die Pastor Josef Vennedey an der Schule abgeholt hatte, wohl wissend, dass die Sperrfrist für die Herausgabe der Abiturarbeiten längst abgelaufen war. Nur die Französischarbeit hatte er im Cusanus-Gymnasium nicht gefunden. „War wohl auch besser so“, hieß es aus berufenem Munde. Es wurden natürlich nur die Arbeiten der anwesenden Goldabiturienten verteilt und alle hatten Spaß. Noch lange schwelgten die ehemaligen Abiturienten in Erinnerungen. Das Treffen soll bald wiederholt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert