Erfolg für BMW-Pilot Lambertz auf dem Nürburgring

Letzte Aktualisierung:
12141040.jpg
Gut unterwegs: BMW-Pilot Alex Lambertz auf der Nordschleife des Nürburgrings.

Heinsberg-Dremmen. Erfolg für den Dremmener Rennfahrer Alex Lambertz auf der Nürburgring-Nordschleife: Mit seinem Teamkollegen Marc Ehret steuerte der Abiturient den 333 PS starken BMW M235i beim sechsstündigen Prolog für das 24-Stunden-Rennen auf einen hervorragenden zweiten Platz in der Klasse SP8T.

„Das Auto fühlte sich super an. die Rundenzeiten waren top und ich bin zufrieden mit meinem Stint“, gab sich Alex Lambertz, 18, zufrieden. „Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit dem Wochenende. Ich habe wieder viele Kilometer gesammelt und habe mich im Gegensatz zum ersten Rennen wieder verbessern können. Ich freue mich schon auf das nächste Rennen und denke, dass wir dort sehr gute Chancen haben, erneut vorne mitmischen zu können.“

Der nächste VLN-Lauf findet am Freitag und Samstag, 29. und 30. April, ebenfalls auf der Nordschleife statt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert