Engagierte Golfer schwingen Schläger für die Lebenshilfe

Letzte Aktualisierung:
11866898.jpg
Symbolich übergab Hauptsponsor Willi Stinges die Spende an den Lebenshilfe-Vorsitzenden Klaus Meier und dessen Stellvertreter Jakob Lieck.

Wassenberg. Seit 2008 überbrücken die Golfer des Golfclubs Residenz Rothenbach die Wintermonate mit der Turnierserie „Golfers Help! Cup“, der von Willi Stinges ins Leben gerufen wurde. Mehr als 35.000 Euro wurden in dieser Zeit bereits erspielt und gespendet. Bei der 8. Auflage des Turniers spielten 85 Sportler an 23 Turniertagen in 550 Spielen für den guten Zweck.

So kamen insgesamt 4500 Euro zusammen. Nachdem in den vergangenen Jahren unter anderem die Kinderkrebshilfe Ophoven und die Jugendfeuerwehr in Heinsberg unterstützt wurden, erhielt in diesem Jahr die Lebenshilfe Heinsberg die Spende.

Auf dem idyllisch gelegenen Gelände des Clubs in Rothenbach fand die symbolische Spenden-Übergabe durch Hauptsponsor Willi Stinges an den Lebenshilfe-Vorsitzenden Klaus Meier und dessen Stellvertreter Jakob Lieck statt. Sie wurden begleitet von Kindern der Lebenshilfe-Kita Triangel in Oberbruch, für die ein großer Teil der Spendensumme vorgesehen ist.

„Wir werden das Geld für eine Podestlandschaft in der Kita Triangel und für eine spezielle Schaukel für Rollstuhlfahrer in unserem Werkstattbetrieb in Erkelenz verwenden“, so Klaus Meier.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert