Eine-Welt-Laden mit WM-Aktionen

Letzte Aktualisierung:
Eine Welt Laden
Bei einer Aktion anlässlich der Fußball-WM in Brasilien sammelt der Eine-Welt-Laden Unterschriften, um dortige Bedenken zu unterstützen.

Hückelhoven. Zur Einstimmung auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien veranstaltet der Eine-Welt-Laden Hückelhoven, Haag-Straße 9, am Freitag, 13. Juni, 9.30 bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, einen Tag der offenen Tür. Dabei möchten die Veranstalter „einen Blick hinter die WM-Fassade“ werfen.

In Brasilien fragten sich die Menschen, warum viel Geld in den Bau von Fußball-Arenen investiert werde, es aber kein Geld gebe, um eine bezahlbare und funktionierende Gesundheitsversorgung und ein Nahverkehrssystem einzurichten, meinen die Organisatoren vom Eine-Welt-Laden.

Mit der von Adveniat initiierten Aktion „Steilpass“ wollen die Organisatoren mit einer Unterschriftenaktion die Forderungen der Menschen in Brasilien untermauern. Konkret unterstützt der Eine-Welt-Laden die Fußballschule des Trainers Balé, der in Salvador da Bahia versucht, Jugendliche einer Favela von der Straßen- und Drogenkriminalität fernzuhalten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert