Erkelenz-Lövenich - Eine neue Herrensitzung steht in den Startlöchern

Eine neue Herrensitzung steht in den Startlöchern

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz-Lövenich. Die KG Lövenicher Hoppesäck ist bekannt für ihre stimmungsvollen Karnevalsveranstaltungen. Nun richtet sie erstmals auch eine Herrensitzung aus. Das neue Format wird am Freitag, 17. November, in der Lövenicher Nysterbachhalle am Dingbuchenweg Premiere feiern und mit einem großen Einmarsch beginnen.

So wird der Jülicher Karnevalist Thomas Beys pünktlich um 19.30 Uhr in seiner Rolle als „Der Präsident“ und (einzigem) Mitglied seiner „KG Övverm Bersch“ die Bühne betreten und anschließend die Herrenschar humorvoll durch den Abend führen.

Hoppesäck-Präsident Jürgen Drews erklärt, warum er dieses Mal seinen angestammten Bühnenplatz mit einem Stuhl im Saal tauscht: „Wir freuen uns sehr, dass wir Thomas Beys für unser neues Veranstaltungskonzept gewinnen konnten. Seine Herrensitzungen in Jülich sind absoluter Kult und stets ausverkauft. Die einmalige Art seiner Moderation ist der Garant für einen unvergleichlichen Abend.“

Für die erste Herrensitzung haben sich aber selbstverständlich auch weitere Künstler angekündigt. So dürfen sich die anwesenden Männer unter anderem auf „Klaus & Willi“ sowie die Kölner Mädels von „Colör“ freuen. Musik gibt es aber auch von den in der Region beheimateten „Kloetschköpp“ und von den Herrensitzungsprofis der Band „Schäng“ aus Bonn.

Besonders skurril wird es, wenn Volker Weiniger in seiner Rolle als leicht angeheiterter „Sitzungspräsident“ auf die Bühne kommt. „Mehr wird derzeit noch nicht verraten“, so Beys, der aber noch auf eine andere Besonderheit hinweist. So werden bei der Lövenicher Veranstaltung – anders als bei den meisten Herrensitzungen üblich – keine Nummerngirls auftreten.

„Wir wollen Karneval feiern, über die Redner lachen und einfach für ein paar Stunden Spaß haben und den Alltag vergessen“, gibt Beys das Motto vor. Karten für die erste Lövenicher Herrensitzung sind im Vorverkauf zum Preis von 22 Euro ab dem 1. September bei der Zweirad-Schmiede Derouaux, Zum Königsberg 5 in Lövenich, Telefon 02435/3314, erhältlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert