Einblick in den Kita-Alltag

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Die katholische Tageseinrichtung für Kinder, Tricolino, in Heinsberg-Eschweiler, Andreasstraße 3, öffnet am Sonntag, 18. Januar, 10 bis 13 Uhr, ihre Tür für alle interessierten Familien mit Kleinkindern. Während es für die Kinder spannende Mitmachaktionen gibt, können sich die Eltern einen Einblick in das pädagogische Konzept und die damit verbundenen Förderprogramme verschaffen.

Es besteht auch die Möglichkeit, sich an diesem Tag über die Neuerungen des Kinderbildungsgesetzes (Kibiz) zu informieren.

Besonders anschaulich wird ein Kindergartentag für Groß und Klein im Film „Ein Tag im Kindergarten Tricolino“ dargestellt. Auch Kinder, die zu Beginn noch nicht aktiv mitmachen möchten, sind bestimmt spätestens beim Kinderschminken nicht mehr zu halten, wenn sie sich fantasievoll verwandeln lassen können.

Als Fundament für eine gelungene Kita-Zeit und als wesentlicher Bestandteil der pädagogischen Konzeption, ist die Eingewöhnungszeit zu sehen. Sie wird in der Kindertagesstätte Tricolino in Anlehnung an das Berliner Modell praktiziert. Hierbei handelt es sich um eine schrittweise Eingewöhnung mit Hilfe eines Elternteils, die dazu dient, die Eingewöhnung in eine fremde Umgebung zu erleichtern und Beziehungen zu schaffen, die Vertrauen, Stabilität und Verlässlichkeit zum Ziel haben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert