Eifrigen Blutspendern gilt großer Dank

Von: gp
Letzte Aktualisierung:
9073270.jpg
Ausgezeichnet: Die DRK-Ortgruppe Erkelenz ehrte verdiente Blutspender. Foto: Günter Passage

Erkelenz. „Wir benötigen Blutspenden mehr denn je. Daher ist es um so erfreulichen, dass Sie sich immer wieder in den Dienst der guten Sache stellen und uns uneigennützig ihren Lebenssaft zur Verfügung stellen“, dankte Dr. Gisela Wirtz, Vorsitzende der DRK-Ortsgruppe Erkelenz, in einer kleinen Feierstunde zahlreichen Blutspendern.

Gemeinsam mit den Vorstandsmitgliedern Heinz Grevenrath und Jürgen Zons ehrte Wirtz die aktiven Blutspender und überreichte ihnen Anstecknadeln und ein kleines Präsent. Für 50 Mal unentgeltliche Blutspende wurden geehrt: Michael Schmitz, Simone engelke, Stefan Römer und Michael Philipp.

75 Mal spendeten Volker Rathey, Hans Wilfried Rupscheid, Barbara Schmitz, Herbert Lohschmidt, Kurt Friedrichs, Helmut Josef Heupts, Peter Hübner, Britta Mertens, Reinhard Bartz, Rita Haupts und Jörg Roffmann. 100 Mal spendeten ehrenamtlich ihren Lebenssaft Klaus Steingießer und Helmut Wilms. Gar 125 Mal war es Björn Coenen, der dem DRK kostenlos sein Blut zur Verfügung stellte.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert