Erkelenz - Eifelverein Erkelenz: Mit dem Bus auf Archäologietour

Solo Star Wars Alden Ehrenreich Kino Freisteller

Eifelverein Erkelenz: Mit dem Bus auf Archäologietour

Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sowie die beteiligten Städte und Gemeinden im Kreis Euskirchen veranstalten am Sonntag, 2. Oktober, die zehnte Archäologietour Nordeifel.

Daran wird der Eifelverein Erkelenz unter Leitung des Wanderführers Detlef Püttmann teilnehmen. Interessierte können sich noch anmelden. Start ist am 2. Oktober um 8 Uhr ab Lidlparkplatz in Erkelenz. In Fahrgemeinschaften besteht die Möglichkeit, gegen geringes Entgelt nach Kall zu gelangen.

Dort steigen die Teilnehmer in einen Bus um. Mit dem Bus besucht die Gruppe archäologisch sehenswerte Denkmäler sowie Fundstellen in der Nordeifel. Es können auch Leute teilnehmen, die nicht so gut zu Fuß sind. An den Besichtigungspunkten sind jeweils nur kurze Strecken zu gehen.

Von 10 bis 18 Uhr informieren Fachleute und bieten Führungen an diesen sechs Denkmälern und Fundstellen an: Kall, Pingenfeld in Golbach (Bodendenkmal, Bergbau); Hellenthal, Relikte der früheren Synagoge in Blumenthal; Zülpich, Pfarr- und Zisterzienserinnenkirche in Bürvenich; Mechernich, Pfarrkirche mit Matronenstein und historischem Friedhof in Weyer; Nettersheim, Fossilienacker, Steinbruch und Kalkofen Kaninhecke; Dahlem, Kronenburg, Burganlage und Gärten.

Die Kostenbeteiligung für die Busexkursionen beträgt für Mitglieder des Eifelvereins 17 Euro. Gäste beteiligen sich mit 19 Euro.

Ein Bus wird von einer Gebärdendolmetscherin für Gehörlose begleitet. Informationen erteilt Wanderführer Detlef Püttmann unter Telefon 02431/81800.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert