Erkelenz - Ehemaliges Rewe-Zentrallager: Abrissbagger legen los

Ehemaliges Rewe-Zentrallager: Abrissbagger legen los

Von: eska
Letzte Aktualisierung:
13659559.jpg
Anfang 2018 soll der Markt mit rund 300 angeschlossenen Stellplätzen fertig sein. Foto: Stefan Klassen

Erkelenz. Auf dem Areal an der Aachener Straße in Erkelenz geht es voran. Seit September entstehen auf der unbebauten Fläche nahe der Autobahnauffahrt eine Tankstelle, eine Waschstraße und ein Burger-King-Schnellrestaurant.

Nun geht es an die vorhandene Bausubstanz. Mit schwerem Gerät und tatkräftigen Arbeitern wird derzeit auch das ehemalige Rewe-Zentrallager abgerissen. Die Mönchengladbacher H.&J. Jessen Baugesellschaft errichtet dort einen Obi-Baumarkt und Firmenräume für bis zu fünf Unternehmen.

Anfang 2018 soll der Markt mit rund 300 angeschlossenen Stellplätzen fertig sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert