E-Rallye führt wieder durch unsere Region

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Die Rallye der Elektrofahrzeuge, die in jedem Jahr beim Heinsberger Industriefest an den Start geht, sei ein Geheimtipp bei E-Mobilisten aus ganz Deutschland, aus Belgien und den Niederlanden, heißt es von Initiative HS emobil.

Fünfmal hat sie strombetriebene Autos, Roller, Motorräder und teilweise recht futuristische Vehikel auf die Strecke geschickt, in den vergangenen beiden Jahren jeweils mehr als 50 Fahrzeuge.

„Schon jetzt haben wir 30 Teilnehmer für unsere 6. E-Rallye, die am 12. März stattfinden wird“, sagt Mitorganisatorin Susanne Schwab. Aber die Organisatoren sind sicher: „Es gibt bestimmt genügend Neubesitzer, die unsere Rallye noch nicht kennen, gerne aber mal im Kreise Gleichgesinnter auf die Piste möchten.“

Die Kurz- und die Langstrecke führen teilweise ins benachbarte Limburg. Die zu beantwortenden Fragen seien nicht zu schwer, bringen aber viel Erfahrenswertes über unsere Region ans Licht. Die Rallye startet um 12 Uhr, es wird kein Startgeld erhoben. Lademöglichkeiten gibt es am Start an der Borsigstraße 50.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert