Hückelhoven-Ratheim - Dreigestirn legt bei Galasitzung der RKG All onger eene Hoot mächtig los

Dreigestirn legt bei Galasitzung der RKG All onger eene Hoot mächtig los

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
11318839.jpg
Auf der Bühne der RKG All onger eene Hoot war bei der Galasitzung jede Menge los. Da wollte auch die kleine Garde nicht fehlen. Foto: Koenigs

Hückelhoven-Ratheim. „Et jeht widder los“ rief Dagmar Fister als Sitzungspräsidentin den vielen Besuchern in der Ratheimer Mehrzweckhalle zu. Die Galasitzung der RKG All onger eene Hoot war wieder ein Erfolg.

Karnevalistische Höhepunkte reihten sich nahtlos aneinander, und mit der Verpflichtung der auswärtigen Karnevalisten hatten die Verantwortlichen der RKG in diesem Jahr besonderes Glück. Und da die einheimischen Kräfte bei soviel geballter Narrenprominenz nicht zurückstecken wollten, kam ein tolles Programm zustande.

Mit viel Geschick und Routine führte Dagmar Fister durch das Programm, unterstützt von Tochter Ramona, die ebenfalls zu gefallen wusste. Schon der Einmarsch der RKG war ein farbenprächtiges Spektakel. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Helmut Bergrath ging es Schlag auf Schlag: Die kleine Garde III hatte ihren großen Auftritt und unterstrich, dass man sich beim „Hoot“ um den tänzerischen Nachwuchs keine Sorgen zu machen braucht. „Wir werden erwachsen“ hieß das Thema des Auftritts.

Traditionsgemäß stellte sich danach die zweite Ratheimer Karnevalsgesellschaft, der Roathemer Wenk, den Narren im Saal vor.

Dass man für die Session bestens gerüstet ist, das unterstrichen im Laufe des Abends die Tanzgruppen und Tanzmariechen der RKG. Jolin Höft und Joena Daleiden, beide erst acht Jahre alt, begeisterten ebenso wie Michel Böttcher und Jasmin Adams, die amtierende Kreismeisterin. Die Garde I als amtierender Kreismeister, die Garde II und III sowie die Showtanzgruppe mit dem Thema „Batman gegen Joker“ waren echte Knüller auf dem närrischen Parkett.

Und dann hatten das Dreigestirn und Bürgermeister Bernd Jansen ihren großen Auftritt: Der Bürgermeister hatte sich bei seinem Auftritt Unterstützung in Gestalt dreier junger Damen aus den Reihen der Garde geholt. Sie trugen die närrischen Insignien, das Zepter für den Prinzen Willi II. (Mühlenberg), einen Mini-Dreschflegel für Bauer Hans-Armin I. (Müller) und einen Spiegel für die Jungfrau Uwije I. (Tenzer) auf Samtkissen auf die Bühne. Die Tollitäten wurden begleitet vom Prinzenführer Markus Hellmich, dem Bauernführer Thomas Görn und der Zofe der Jungfrau, Sigrid Hupke. In der Geschichte der RKG All onger eene Hoot war es das zweite Mal, dass die närrischen Insignien an ein Dreigestirn verliehen wurden, das von einer Prinzengarde und Freunden begleitet wurde. Schon bald wurde den Narren im Saal klar: Das Dreigestirn ist ein echter Knüller in der Session.

Als Prinzenmotto wurde verkündet: „Im Karneval da geben wir Gas, das Dreigestirn bringt Ratheim Spaß“. So war es nicht verwunderlich, dass der Bürgermeister vor soviel närrischer Gewalt kapitulierte und sein Zepter mehr oder weniger freiwillig abgab. Und dann ging es so richtig los mit dem närrischen Treiben auf der wohldekorierten Narrenbühne.

Höhepunkte waren die Auftritte von Hätzblatt, der Brauchtumsgruppe Fidele Kölsche, die auf originelle Art Kölsche Originale verkörperte, Knacki Deuser und der Rock‘n‘Roll-Band Wild Bobbin Baboons. Als „Beckendorfer Knallköpp“ gefiel ein Rednerehepaar und als „James“ ein Freund des Prinzen.

Als gegen Mitternacht das große Finale mit Ratheimer Liedern gestartet wurde, waren sich die Gäste im Saal einig, eine tolle Sitzung erlebt zu haben, die noch viel für die Session verspricht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert