Doppelspitze leitet künftig die Frauengemeinschaft

Letzte Aktualisierung:
10147263.jpg
Monika Levers und Astrid Heinrichs leiten künftig die Frauengemeinschaft Havert-Stein-Isenbruch. Foto: Severins

Selfkant. Die Frauengemeinschaft Havert-Stein-Isenbruch und Millen-Bruch feierte ihr 20-jähriges Bestehen zuerst mit einer Heiligen Messe und anschließend trafen sich die Gäste zum gemütlichen Beisammensein im Schützenheim Havert.

Die Vorsitzende Käthe Jessen bedankte sich bei Liselotte Küsters, die nach 20 Jahren den Vorstand verlässt, für ihren Einsatz. Auch Käthe Jessen gibt ihr Amt nach 20 Jahren ab. Ihr dankte Elisabeth Hoeijmakers im Namen des Vorstandes. „Es war toll, dich als Vorsitzende gehabt zu haben“, meinte Hoeijmakers mit ein wenig Wehmut. Nichtsdestotrotz bleibt sie dem Vorstand erhalten. Von nun an hat die Frauengemeinschaft eine Doppelspitze und wird von Monika Levers und Astrid Heinrichs geleitet. Als neues Vorstandsmitglied wurde Anja Houben vorgestellt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert