DLRG Wegberg: Auch außerhalb des Beckens ist viel los

Letzte Aktualisierung:
7661542.jpg
Blickten alle auf ein zufriedenstellendes Jahr 2013 zurück: (v.l.) Klaus Beyartz, Andreas Barenkau, Christoph Basten, Marina Suchy, Jürgen Hollendong, Marika Künkels, Martin Eggert und Norbert Mertens.

Wegberg. Der diesjährige Ortsgruppentag der DLRG Wegberg fand im Anschluss an das Vereinstraining in der Cafeteria des Grenzlandringbads Wegberg statt. Die Mitglieder wurden von der Kassiererin Margret Caspers über die Ein- und Ausgaben des vergangenen Jahres informiert und die Versammlung stimmte über den Etat für 2014 ab.

Der Vorsitzende Klaus Beyartz, der Ausbildungsleiter Frank Künkels, sowie die Beisitzerin Tauchen, Katja Vossen, berichteten über ihre Einsatzgebiete. So wurden im vergangenen Jahr fast 5000 Stunden Dienst von 30 Ausbildern, 16 Vorstandsmitgliedern sowie vielen Helfern im Schwimmbad, am Effelder Waldsee sowie bei vielen anderen Aktionen geleistet.

Jugendwart Kai Mertens berichtete über die vielen Angebote außerhalb des Schwimmbads. Kanutour auf der Lahn, Okidoki Kinderland oder Abenteuertage in Lütterforst: Den Mitgliedern wurde im vergangenen Jahr einiges geboten.

Nach der Entlastung des Vorstands wurde Norbert Mertens als neuer erster Vorsitzender und Marina Suchy als stellvertretende Ausbildungsleiterin einstimmig gewählt. Sie übernehmen dadurch beide Ämter von Klaus Beyartz, der aus persönlichen Gründen zurücktrat.

Ein weiteres Highlight der Versammlung waren die Ehrungen der langjährigen Mitglieder. So wurden Jürgen Hollendong und Markus Otten für zehnjährige, Christoph Basten und Martin Eggert für 25-jährige und Marika Künkels für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert