Heinsberg - Diesmal brennt ein Getreidefeld in Effeld

Diesmal brennt ein Getreidefeld in Effeld

Von: ger
Letzte Aktualisierung:
14926417.jpg
Insgesamt waren 18 Feuerwehrleute im Einsatz. Foto: CUH

Heinsberg. Nach dem großen Brand eines Getreidefeldes nahe Birgelen am Mittwoch ist es am Donnerstag erneut zu einem Feuer eines Getreidefeldes im Wassenberger Stadtgebiet gekommen.

Diesmal brannte in Effeld ein etwa 1000 Quadratmeter großer Teil eines Feldes nieder, sagte Holger Röthling, Leiter der Wassenberger Feuerwehr. Gegen 11.30 Uhr entzündete sich das Feuer nach seinen Angaben auf dem Feld zwischen dem Ort Effeld und der Rur.

Am Tag zuvor war das Feld noch gemäht worden, am Donnerstag sei dort aber nicht gearbeitet worden, sagte Röthling. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen. Die Löscheinheiten Effeld und Ophoven sowie die Verwaltungsstaffel waren im Einsatz, nachalarmiert wurden die Einheiten Birgelen und Wassenberg, die über größere Tanklöschfahrzeuge verfügen. Insgesamt waren 18 Feuerwehrleute im Einsatz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert