DFB-Mobil macht in der OGS halt

Letzte Aktualisierung:
14222374.jpg
Spielerische Übungen mit dem Ball: die Kinder der OGS der Westzipfelschule mit den DFB-Teamern und Jugendtrainern des SC Selfkant.

Selfkant-Saeffelen. Im Rahmen der Kooperation zwischen dem SC Selfkant und der Westzipfelschule stattete nun das DFB-Mobil der Offenen Ganztagsschule (OGS) einen Besuch ab. Die Jugendtrainer Philipp Schmitz und Tom Claßen begrüßten mit Sportdirektor Michael Schmitz und Schulleiterin Andrea Reh das DFB-Team.

Mit prima Trainingsmaterial und tollen Spielen für die Altersgruppe sechs bis zehn Jahre konnten die DFB-Teamer die Kinder der OGS begeistern. Alle Kinder waren mit viel Spaß dabei, und die Jugendtrainer des SC Selfkant bekamen von den Teamern hilfreiche Tipps für die Trainingsgestaltung. „Die nächsten Montag-AGs an der OGS werden wir noch attraktiver gestalten“, so Philipp Schmitz. „Es hat riesigen Spaß gemacht – und die Tipps der Teamer helfen uns, das Training für die OGS und auch für die Vereinsjugend zu optimieren“, betont Tom Claßen.

Andrea Reh, Schulleiterin der Westzipfelschule, bedankte sich herzlich bei den DFB-Teamern und den SCS-Trainern für das Engagement.

Die Westzipfelschule lud im Anschluss noch die Teamer, Trainer, anwesende Eltern und Kinder zu Kaffee, Saft und Kuchen ein.

Am 29. März wird das DFB-Mobil wieder vor Ort sein – dann bei der C1-Jugend des SC Selfkant.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert