Deutsche Meisterschaft: Leo Janclas holt Titel in der Jugendklasse

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Fünf der teilnehmenden Schützen des SSV Rurtal Hückelhoven traten bei den Deutschen Meisterschaften des BDS in Philippsburg in den schnellen Disziplinen mit Kurzwaffen an.

Im Kombi-Schießen holte Leo Janclas einen Meistertitel und einen dritten Platz in der Jugendklasse. Mit der KK-Pistole schaffte er es mit 350 Ringen gegen zwölf Mitstreiter unangefochten auf das Siegertreppchen.

Reiner Schlebusch erreichte in der Seniorenklasse mit 357 Ringen den fünften Platz. Mit der KK-Pistole und optischer Visierung steigerte sich Leo Janclas auf 357 Ringe und erhielt dafür Bronze. Sein Vater Uwe Petermann-Janclas erzielte in der Altersklasse 370 Ringe und wurde Vierter. Mit der Pistole .32 S&W long konnte sich Reiner Schlebusch als Fünfter durchsetzen. Im Fallscheiben-Schießen war Leo Janclas mit der KK-Pistole mit 94,96 Sekunden der vierte Platz sicher. Bernd Schüller landete in der Schützenklasse mit 53,74 Sekunden auf dem zwölften Platz.

Mit der KK-Pistole und Optik war Leo Janclas mit 39,01 Sekunden wesentlich schneller und wurde dafür mit Bronze belohnt. Sein Vater Uwe brauchte 39,86 Sekunden, aber zwölf waren vor ihm noch schneller. Bernd Schüller erreichte mit der Großkaliber-Pistole mit mindestens Kaliber .30/7,62mm durch 51,57 Sekunden Rang 5. Im Speed-Schießen erreichte Reiner Schlebusch die Vize-Meisterschaft mit der KK-Pistole durch 215 Ringe. Leo Janclas wurde Dritter der Jugend mit 182 Ringen.

Für Uwe reichten 199 Ringe nur zu Platz 16. Mit der Pistole im Standardkaliber holte er durch 210 Ringe wieder zum vierten Platz auf. Mit der KK-Pistole und Optik ging Uwe Petermann-Janclas mit 237 Ringen als Sechster ins Ziel. Vierter wurde in seiner Klasse Leo Janclas mit 225 Ringen. Abgeschlagen schaffte Bernd Schüller (19.) nur 205 Ringe. Mit der GK-Pistole mit mindestens .30/7,62mm machte er jedoch wieder Boden gut durch 180 Ringe als Fünfter. Noch besser lief es für ihn mit dem Single-Action-Revolver: 120 Ringe brachte die Vize-Meisterschaft.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert