Freizeittipps

Der Lohn für gute Arbeit mit der Jugend: Aufstieg!

Letzte Aktualisierung:
6829833.jpg
Die Jugendmannschft, die den Aufstieg in die Bezirksliga Mittelrhein perfekt machte: Alexander Kluttig, Niklas Schröder, Thorsten Schmitz und Tobias Derichs (.li.).

Heinsberg-Unterbruch. Die gute Jugendarbeit des TTC Unterbruch hat sich einmal mehr bezahlt gemacht: Die 1. Jugendmannschaft, die die 1. Serie der Saison 2013/14 als Zweiter in der Tabelle der Jugend-Bezirksklasse beendete, nutzte die Relegationsrunde, um den Aufstieg in die Jugend-Bezirksliga Mittelrhein perfekt zu machen.

In der Aufstellung Alexander Kluttig, Niklas Schröder, Thorsten Schmitz und Tobias Derichs trat der TTC Unterbruch in eigener Halle gegen die Jugendmannschaften der TTG Niederkassel und des 1. FC Köln an.

Im ersten Spiel konnte Unterbruch die als stärkere Mannschaft eingeschätzten Niederkasseler mit 8:3 bezwingen. Niederkassel besiegte anschließend den 1. FC Köln ebenfalls mit 8:3. Im letzten Spiel der Relegationsrunde zeigten sich Unterbruchs Nachwuchsspieler von ihrer besten Seite und deklassierten den Gast aus der Domstadt mit 8:1.

Als Erster der Relegationsrunde steigt Unterbruch damit direkt in die Jugend-Bezirksliga – die zweithöchste Jugendklasse – auf.

Bis zum Schluss spannend

Über einen zweiten Platz in der Schüler-Bezirksliga – der höchsten Schülerklasse – freute sich die Schülermannschaft des TTC Unterbruch. Im letzten Saisonspiel ging es gegen Tabellenführer TTC Baesweiler. Der Sieger dieser Begegnung stand als Meister der Schüler-Bezirksliga fest. Das Unterbrucher Quartett mit Alexander Dircks, Max Köster, Nils Heinrichs und Simon Wilms hielt in einer bis zum Schluss spannenden Partie gut dagegen und musste sich Baesweiler letztlich 8:4 beugen.

Baesweilers Schüler dürfen in der zweiten Serie als Schülermannschaft in der Jugend-Bezirksklasse antreten, während Unterbruch in der im Januar beginnenden zweiten Serie der Schüler-Bezirksliga nun als Meisterschaftsfavorit gilt.

TTC-Vorsitzender Werner Schäfers freute sich über diese Erfolge: „Unsere intensive Jugendarbeit trägt Früchte. Der TTC Unterbruch ist im Jugendbereich die Nr. 1 in der Stadt Heinsberg.“ Schäfers dankte in diesem Zusammenhang der Firma alliander, die die Jugendarbeit des TTC Unterbruch tatkräftig unterstützt und damit Anteil am sportlichen Erfolg hat.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert