Dederichs übernimmt Vorsitz im Bezirksausschuss

Von: hewi
Letzte Aktualisierung:
13646752.jpg
Hans Josef Dederichs ist Vorsitzender im Bezirksausschuss. Foto: H. Wichlatz

Erkelenz-Holzweiler. Neuer Vorsitzender des Bezirksausschusses Holzweiler und Immerath ist Hans Josef Dederichs (Grüne). Nach zwei unentschiedenen Wahlgängen gegen Dominik Büschgens von der CDU entschied Glücksgöttin Fortuna.

Im Losverfahren setzte sich Dederichs gegen Büschgens durch und tritt die Nachfolge seines Parteifreundes Stephan Pütz an, der sein Ratsmandat und damit auch den Vorsitz des Bezirksausschusses niedergelegt hatte.

Dederichs ist auch Vorsitzender des Bezirksausschusses für Keyenberg, Venrath und Borschemich. Im kommenden Jahr tritt er darüber hinaus als Kandidat für den Landtag an. Er sprach sich dafür aus, dass der Bezirksausschuss im anstehenden Dorfentwicklungsprozess für Holzweiler eine tragende Rolle übernehmen sollte.

Da Holzweiler vom Tagebau verschont aber dennoch betroffen sein wird, nimmt der Ort im Rahmen des Landesstrukturprogramms für den ländlichen Raum in NRW an einem Dorfentwicklungsprozess teil. In Venrath und Kaulhausen hat dieser Prozess bereits begonnen, an dessen Ende Konzepte für eine Zukunft mit und nach dem Tagebau stehen sollen. Dederichs ist Polizeibeamter und stammt aus Kuckum.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert