Das Da Theater gastiert zum Start der neuen Spielzeit im Bürgerhaus Kempen

Letzte Aktualisierung:
6304212.jpg
Zum Auftakt der neuen Theater-Starter Spielzeit wird das Kindertheaterstück „Oh, wie schön ist Panama“ aufgeführt.

Heinsberg. Das „Das Da Theater“ gastiert am Dienstag, 8. Oktober, im Bürgerhaus Kempen. Zum Auftakt der neuen Theater-Starter Spielzeit wird das Kindertheaterstück „Oh, wie schön ist Panama“ aufgeführt. Die Aufführungen finden um 10 und 14.30 Uhr statt. Das Stück ist für Kinder ab drei Jahren geeignet.

„Wenn man einen Freund hat, braucht man sich vor nichts zu fürchten“, das wissen Tiger und Bär. Wenn Freunde gemeinsam auf dem Weg sind, ist das Ziel ganz nahe. Und mit Musik wird die Reise noch schöner. Der kleine Bär und der Tiger sind die besten Freunde. In ihrem Häuschen am Fluss ist es gemütlich und sie haben eigentlich alles, was ihr Herz begehrt: wenn sie Hunger bekommen, geht der kleine Tiger in den Wald, um Pilze zu suchen, und der kleine Bär zum See, um Fische zu angeln.

Doch eines Tages hängt statt eines Fisches eine Kiste am Haken, auf der „Panama“ steht. Die Kiste riecht herrlich nach Bananen und scheint überhaupt aus einer sehr schönen Gegend zu kommen – oh, Panama muss das Land der Träume sein. Mit Kochtopf und Angelrute machen sich die Freunde auf den Weg in ihr Traumland. Wo es lang geht, wissen sie, denn den Wegweiser haben sie ja selbst gebaut. Dann sind sie endlich am Ziel – in Panama. Dass es ihr altes Häuschen ist, macht gar nichts. Denn nun sehen sie es mit ganz anderen Augen.

Der bekannte Kinderbuchautor Janosch schuf mit der Geschichte „Oh, wie schön ist Panama“ eines des beliebtesten Kinderbücher, das mit Wärme, Poesie und augenzwinkerndem Witz alle kleinen und großen Paradiessucher begeistert. Für beide Aufführungen sind noch Eintrittskarten beim Schul-, Kultur- und Sportamt der Stadt Heinsberg, Rathaus, Apfelstraße 60, Zimmer 504, Telefon 02452/14193, erhältlich. Die Kinderkarten kosten 4,50 Euro, Erwachsenenkarten 5,50 Euro und für Gruppen ab 20 Kinder beträgt der Eintrittspreis 3,50.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert