Das alte Bürgermeisteramt kann jetzt gerettet werden

Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Gute Nachrichten für den Heimatverein in Beeck aus Düsseldorf: Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung wird dem Verein einen Zuschuss in Höhe von 20.000 Euro für die Sanierung der Außenfassade des ehemaligen Bürgermeisteramtes zur Verfügung stellen.

Mit weiteren Zuschüssen aus der der Denkmalförderung des Landes und vom Verein selbst ist die Finanzierung der Arbeiten nun gesichert.

Das frühere Bürgermeisteramt steht heute unter Denkmalschutz und dient als Depotgebäude, in dem der Verein auch die wertvolle Trachtensammlung lagert. An der Außenfassade des Gebäudes sind Schäden aufgetreten, so dass inzwischen Feuchtigkeit eindringt.

Diese Schäden kann der Heimatverein nun mit Hilfe der Zuwendung der NRW-Stiftung beheben und so die Vereinssammlung schützen. Das langjährige ehrenamtliche Engagement der Heimatvereinsmitglieder sei beispielhaft und beeindruckend, heißt es in einer Mitteilung der NRW-Stiftung.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert