Club Rot-Weiß Lieck: Tennisturnier für die gute Sache

Letzte Aktualisierung:
12810551.jpg
Vorfreude auf das Benefizturnier beim TC Rot-Weiß Lieck: (v.l.) Geschäftsführer Dieter Bockhoff, Jugendsportwartin Caroline Scheere, Agi Hirtz, Leiterin der Kita Triangel , und Vorsitzender Markus Lehmann.

Heinsberg-Lieck. Das Wochenende 3. und 4. September steht beim Tennisclub Rot-Weiß Lieck ganz im Zeichen sozialen Engagements. Zum vierten Mal findet ein Benefizturnier für Doppel-Mannschaften statt, dessen Erlös (Startgelder, Spenden, Einnahmen aus Speisen- und Getränkeverkauf, sowie Tombola) in diesem Jahr der Kita Triangel der Lebenshilfe Heinsberg zugute kommen soll.

„Schwerstbehinderte Kinder können sich auf die Erweiterung des Spielgeräteparks freuen“, kündigt der TC an.

Das Turnier wird in drei Leistungskategorien jeweils für Damen- und Herren-Doppel gespielt. In der Kategorie 1 sollen Spieler der Hobby- und Kreisligamannschaften antreten. Die Kategorie 2 wird mit Spielern aus der Bezirksliga und höheren Ligen besetzt. Für ältere Tennisspieler (über 55 Jahre) ist die Kategorie 3 als offene Klasse vorgesehen.

Party und Showmatch

Die Spielzeit an beiden Turniertagen ist jeweils von 10 bis 18 Uhr. Anmeldungen werden bis zum 31. August unter info@tc-lieck.de oder Telefon 0151/55613260 und Telefon 02452/ 87882 entgegengenommen. Die Meldegebühr beträgt zehn Euro. Bei Einzelmeldungen wird vom Verein ein passender Doppelpartner zugelost. Die Auslosung findet am 1. September ab 18 Uhr im Clubhaus an der Ringstraße statt.

Während des Turnierverlaufs ist jeweils ganztägig für das leibliche Wohl gesorgt. Grill, Musik und eine große Tombola gibt es bei einer „After-Play-Party“ am Samstag ab 19 Uhr. Höhepunkt am Sonntag ab 14 Uhr wird ein Tennis-Showmatch sein. Die Regionalligistin Michelle Erkens aus Essen wird mit einer Partnerin hochklassiges Tennis präsentieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert