Christin Kadra Zreineh referiert im Kulturhaus Selfkant

Letzte Aktualisierung:

Selfkant-Höngen. Zu einer besonderen Veranstaltung wird für Montag, 15. Juni, 20 Uhr, in das Kulturhaus Selfkant in Selfkant-Höngen, Kirchstraße 13, eingeladen: Fast täglich erreichen die Menschen Nachrichten über die angespannte politische Lage im Nahen Osten.

Meist ist von Krieg, Terror und politischer Agitation die Rede, weniger wird von der konkreten Situation der davon betroffenen Menschen berichtet. Das jeweilige Schicksal bleibt meist verborgen, ganz gleich ob es sich dabei um Juden, Muslime oder Christen handelt. An diesem Montag besteht die Gelegenheit, mehr über das Leben der Menschen dort zu erfahren.

Messfeier in St. Lambertus

Aus Beit Jala vor den Toren Bethlehems kommt die palästinensische Christin Kadra Zreineh. Aufgewachsen in Deutschland, führt die Mutter von vier Kindern seit 1999 Besuchergruppen aus aller Welt in Bethlehem und erzählt von ihrem Einsatz für Frieden im Heiligen Land – einem Einsatz, der vor allem von ihrem Glauben getragen wird.

Alle Interessierten sind eingeladen, auch schon zur Feier der heiligen Messe um 19 Uhr in der Pfarrkirche St. Lambertus in Höngen zu kommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert