Chaos statt Ruhe: Viel Spaß mit Hans-Jürgen Bäumler & Co.

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
9311316.jpg
"Unbekannt verzogen" hieß es in Hückelhoven bei "Steiners Theater". Unser Bild zeigt Hans-Jürgen Bäumler und Veronika von Quast in Aktion. Foto: Koenigs

Heinsberg. „Unbekannt verzogen!“ hieß es bei der Aufführung von „Steiners Theater“ in der Aula des Gymnasiums Hückelhoven. In der bayrischen Komödie hatte Hans-Jürgen Bäumler als Geschäftsmann in den besten Jahren dieses Bedürfnis und setzte es auch in die Tat um.

Er hatte nicht nur vom stressigen Berufsleben die Nase voll, sondern auch von seiner Ehefrau (Veronika von Quast). Bäumler flüchtete in ein Appartment, um endlich Ruhe zu finden. Dieses Vorhaben misslang jedoch gründlich. Beim „Unbekannt Verzogenen“ herrschte schließlich Chaos statt der ersehnten Ruhe. Für die zahlreichen Besucher entwickelte ein amüsanter Theaterabend mit erstklassiger Besetzung und viel bayrischem Charme.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert