Caritas ehrt treue Mitarbeiter

Letzte Aktualisierung:
11736519.jpg
Gute Arbeit geleistet: Gertrud Nellessen (hinten 3. von l.) und Isabella Krapohl (r.) ehrten die Dienstjubilare der Caritas Pflegestation Heinsberg.

Heinsberg. Sich untereinander austauschen und einfach mal abschalten, dazu luden Gertrud Nellessen, Leiterin der Caritas-Pflegestation (CPS) Heinsberg, und ihre Stellvertreterin Isabella Krapohl die Mitarbeiter der CPS in das Restaurant Weidenhof in Heinsberg ein. Die Zusammenkunft wurde für einen feierlichen Moment genutzt, um zehn Jubilarinnen zu ehren.

Und zwar die Mitarbeiterinnen, die nun schon seit 20, 15, zehn und fünf Jahren ihren Dienst in der ambulanten Pflege verrichten. „Ich möchte mich bei euch allen für eure Arbeit bei der Caritas bedanken. Ohne euch an der Basis würde nichts laufen“, sagte Gertrud Nellessen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien diejenigen, die dafür sorgten, dass die Patienten zufrieden seien.

Engagement und Einsatz

Ein besonderer Dank gelte auch den Mitarbeiterinnen, die schon länger bei der CPS seien. Mit Engagement und Einsatz würden sie die anstrengende tägliche Arbeit erledigen und treu zur CPS halten.

Für 20 Jahre geehrt wurde Helga Beythen. Ulrike Kaup, Klaudia Lucksch, Angela Rütten, Anne Wolf und Karin Witkavel feierten ihr 15-jähriges Dienstjubiläum. Ute Moll ist seit zehn Jahren bei der CPS beschäftigt. Klara Dautzenberg, Beate Küppers und Raisa Mager erhielten die Ehrung für ihr fünfjähriges Dienstjubiläum. Mit einem Strahlen nahmen sie die Blumensträuße entgegen. Dann nahmen sie an den Tischen des Restaurants Platz, um im Kreise der Kollegen ein paar schöne Stunden zu erleben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert