Wassenberg - Bücherkiste zieht ins Leo-Küppers-Haus

Bücherkiste zieht ins Leo-Küppers-Haus

Von: ger
Letzte Aktualisierung:
13746256.jpg
Kunst und Literatur: Die Bücherkiste zieht mit der Galerie von Walter Kurzweg in das Leo-Küppers-Haus. Foto: Johannes Bindels

Wassenberg. Die Wassenberger Bücherkiste zieh um. Die Bücherei zieht in die Räume des Leo-Küppers-Hauses, Roermonder Straße 5, wo auch die Galerie von Walter Kurzweg, die in einer Dauerausstellung Küppers-Werke zeigt, untergebracht sein wird. Die Eröffnung von Bücherkiste und Galerie ist für Sonntag, 5. Februar, 14 Uhr, geplant.

Hintergrund des Umzugs der Bücherkiste sei, dass in der Begegnungsstätte, in der die Bücherkiste bislang untergebracht ist, in diesem Jahr der Maas-Schwalm-Nette-Verband mit seinem Naturparktor untergebracht werden soll, sagt Irmgard Stieding von der Bücherkiste. Damit sei in den Räumen an der Pontorsonallee nicht mehr genug Platz für die Bücherkiste.

Mit der neuen Heimat im Leo-Küppers-Haus ist Stieding aber zufrieden. Sie lobt die schöne Umgebung und die guten in Bedingungen in der ehemaligen Buchhandlung. Nur ein großer Raum für Veranstaltungen fehle. Deshalb weiche die Bücherkiste nun zum Beispiel mit Lesungen in die Aula der Gemeinschaftsgrundschule an der Kirchstraße aus.

Das Leo-Lüppers-Haus soll auch dem Wassenberger Heimatverein als Anlaufstelle dienen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert