„Birgelen Veterans Association“ spendet für kranke Kinder

Letzte Aktualisierung:

Wassenberg-Ophoven. Die Interessengemeinschaft „Hilfe für krebskranke Kinder“ hat Freunde und Unterstützer nicht nur in der Region, sondern auch weit darüber hinaus: Eine besondere Spende erreichte den Sprecher Wiljo Caron jetzt wieder einmal aus England: 1300 Euro wurden von dort überwiesen.

Die Spende kommt von der „Birgelen Veterans Association“, die seit rund vier Jahren die Ophovener Initiative unterstützt. Diese Initiative setzt sich aus rund 550 ehemaligen Soldaten zusammen, die bei den britischen Streitkräften in der Mercury Kaserne in Rothenbach stationiert waren. Vor rund 20 Jahren war diese Kaserne geschlossen worden, die Soldaten kehrten zum großen Teil in ihre Heimat zurück. Die Verbindung nach Deutschland und Wassenberg wollten sie aber dennoch nicht abreißen lassen, erklärt Michael Morby: „Wir veranstalten regelmäßig Spendenaktionen“, so Morby, „außerdem gibt es bei unserem jährlichen Treffen immer eine große Verlosung, deren Erlös ebenfalls für die Kinderkrebshilfe bestimmt ist.“ So sind in den vergangenen Jahren schon rund 6130 Euro aus England nach Ophoven überwiesen worden. „Das freut uns ungemein und macht uns auch stolz“, so Wiljo Caron. „Das beweist einmal mehr, wie groß der Kreis der Unterstützer und Helfer der Kinderkrebshilfe ist.“

Morby, der selbst wieder in England wohnt, freut sich darüber, weiter auch in Deutschland und in der Nähe seiner früheren Arbeitsstätte zu helfen: „Es war uns ein großes Anliegen, auch nach der Schließung der Kaserne unsere Verbindung zur Region zu zeigen.“ Durch das Mitglied John Chudleigh, der auch nach der Schließung weiter in Wassenberg wohnt, sei dann die Idee entstanden, die Kinderkrebshilfe zu unterstützen. „Es ist eine tolle Arbeit, die da geleistet wird, und wir freuen uns sehr, dass auch wir die gute Sache unterstützen können“, so Morby. Das begeistert auch die Ophovener: „Einfach toll, dass sie ihre Zeit bei uns nicht vergessen“, so Caron.

Die Kinderkrebshilfe bereitet sich unterdessen auch schon wieder auf die nächste große Veranstaltung vor: Denn beim Effelder Spargelfest in wenigen Wochen an Christi Himmelfahrt wird die IGO wieder mit einem großen Stand und einer tollen Verlosung dabei sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert