Bienenlehrpfad: Bauwagen wird Schulungsraum

Letzte Aktualisierung:
13210650.jpg
Viel zu tun: Die Mitglieder des Imkervereins Kirchhoven möbeln den Bauwagen am Bienenlehrpfad in Braunsrath wieder auf.

Heinsberg-Kirchhoven/Waldfeucht-Braunsrath. Die Mitglieder des Imkervereins Kirchhoven fanden sich auf dem Bienenlehrpfad in Braunsrath ein, um einen alten Bauwagen in einen mobilen Unterrichtsraum zu verwandeln. Dazu mussten innen und außen einige Veränderungen vorgenommen werden. Außen entfernten sie alte Beschriftungen und Anstriche. Fest gerostete Schlösser und Türscharniere machten sie wieder gängig.

Im Inneren waren zunächst die festinstallierte Innenausstattung abzubauen und der Aufbau der Innenwände zu erneuern. Die Versorgung mit elektrischem Strom musste durch ein Notstromaggregat sichergestellt werden. Nach drei Stunden intensiver Freizeitbeschäftigung waren die Arbeiten fertiggestellt, die Beschriftung war ab und der Wagen besenrein leergefegt.

Als nächstes steht der Einbau von Fenstern und der Neuaufbau der Innenwände an. Für die Gestaltung der Außenwände werden noch interessierte Sprayer gesucht, die den Wagen mit Bienenmotiven gestalten. Interessierte können sich melden (E-Mail: mwolfel@freenet.de oder Telefon 0163/8057957).

Der Bauwagen soll vor allem für Schulungszwecke genutzt werden, um Neu- und Jungimker an die Bienenzucht und die Honiggewinnung heranzuführen. Der Imkerverein verfügt über 48 Mitglieder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert