Gangelt - Bewaffnetes Trio raubt Getränkemarkt aus

Bewaffnetes Trio raubt Getränkemarkt aus

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Getraenkemarkt
Wer kennt diesen Mann? Er soll etwa 40 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er hat eine schmale Statur und kurze Haare. Foto: Polizei

Gangelt. Nach drei bewaffneten Räubern, die am Freitagabend (11. Juli) einen Getränkemarkt in Gangelt überfallen haben, sucht derzeit die Polizei. Das Landeskriminalamt hat ein Phantombild eines der Täter erstellt.

Die drei Männer kamen kurz nach 18 Uhr gemeinsam in den Verkaufsraum des Marktes an der Heinrich-Josef-Otten-Straße und bedrohten das Personal mit einer Pistole. Nachdem sie Bargeld bekommen hatten, flüchteten die Täter in einem silbernen Ford-Sierra mti AC-Kennzeichen. Der Wagen konnte kurze Zeit später in Jaabeck/Niederlande sichergestellt werden. Nach bisherigen Ermittlungen haben die Täter das Fluchtauto vor dem Überfall in Geilenkirchen gestohlen.

Zwei der Männer werden als „relativ jung“ beschrieben, der Dritte soll etwa 40 Jahre alt und 1,80 Meter groß sein. Er hat laut Zeugenbeschreibung eine schmale Statur und kurze Haare. Er soll gebrochenes Deutsch gesprochen und ein osteuropäisches Erscheinungsbild haben. Während der Tat trug er eine Jeanshose und einen schwarzen Pullover.

Wer den Mann auf dem Phantombild erkennt oder weitere Hinweise zur Tat hat, kann sich bei der Polizei Heinsberg unter 02452/9200 melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (6)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert