Bewährte Vorstandsmannschaft: Saisonziele sind erreichbar

Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Mit der bewährten Vorstandsmannschaft geht der FC Borussia Hückelhoven auch in das nächste Jahr. Bei der Jahreshauptversammlung im Vereinsheim, zu der Vorsitzender Björn Skupin 27 Mitglieder begrüßte, wurden Peter Greven (2. Vorsitzender), Uwe Prüter (2. Geschäftsführer) und Friedhelm Skupin (2. Kassierer) einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Für die Jugendabteilung fasste Olaf Beirowski nochmals die Aktivitäten der Jugendabteilung zusammen. Für die Altherren-Abteilung sind die besonderen Veranstaltungen in diesem Jahr der Ü 40-Champions-Cup am 18. März in der Sporthalle in Ratheim und das Werner-Reckziegel-Gedächtnisturnier im Glück-Auf-Stadion am 10. Juni.

Björn Skupin ging auf die sportliche Situation der beiden Seniorenmannschaften ein. Nach dem Aufstieg in die Kreisliga B ist der Klassenerhalt das Ziel der ersten Mannschaft, die von Michel Noethlichs und Evren Kocak trainiert wird. Im ersten Teil der Hinserie musste das Team noch „Lehrgeld“ zahlen.

Der weitere Verlauf der Saison lässt aber hoffen, dass das Ziel erreicht werden kann. Die neu formierte zweite Mannschaft mit den Trainern Patrick Skupin, Michael Claus und Jörg Sauter strebt die Qualifikation zur Kreisliga C an. Auch hier gibt es berechtigte Hoffnung.

Die Spieler des älteren A-Junioren-Jahrganges sollen in beiden Seniorenmannschaften zum Einsatz kommen. Der „Borussentag“ hat eine sehr gute Resonanz in der Bevölkerung gefunden. Diese Veranstaltung soll vor Saisonbeginn fest etabliert werden. Dort sollen dann auch verdiente Mitglieder geehrt werden, hieß es.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert