Hückelhoven - Betrug mit geklauten Überweisungen: Wer kennt diesen Mann?

Betrug mit geklauten Überweisungen: Wer kennt diesen Mann?

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
20141016_000045cf5249b993_20140815_201257Uhr_klein.JPG
Der Täter bei einem späteren Aufenthalt in der Volksbank Ratheim: Wer kann Hinweise auf seine Identität geben? Foto: Polizei
20141016_000045cf5249b993_20140817_214017Uhr_klein.JPG
Der Täter bei einem späteren Aufenthalt in der Volksbank Ratheim: Wer kann Hinweise auf seine Identität geben? Foto: Polizei

Hückelhoven. Erst brach er einen Briefkasten für Überweisungen der Volksbank auf, dann stellte er mit den erbeuteten Kontodaten gefälschte Überweisungen aus: Mit dieser Masche hat ein bisher unbekannter Mann im August in Ratheim versucht, Geld zu ergaunern. Nun hat die Polizei Heinsberg neue Fotos des Täters veröffentlicht.

Der Mann hat laut Polizeibericht am Sonntag, 17. August, gegen 10.30 Uhr in der Volksbankfiliale auf der Heerstraße einen Briefkasten für Überweisungsträger aufgebrochen. Er entwendete mehre bereits ausgefüllte Überweisungen und benutzte die dabei erbeuteten Kondodaten, um Überweisungen zu fälschen.

Anschließend hat er die Überweisungen wieder bei der Volksbank eingeworfen, wobei er von der Überwachungskamera der Bank gefilmt wurde. Alle Fälschungen wurden entdeckt, so dass bislang kein Schaden entstanden ist.

Wer Hinweise auf den Täter hat, wende sich bitte an das Kriminalkommissariat in Hückelhoven unter der Telefonnummer 02452/9200.

Leserkommentare

Leserkommentare (5)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert