Bester Auszubildender des Landes kommt aus Heinsberg

Von: agsb
Letzte Aktualisierung:
12515237.jpg
Die Anstaltsleitung mit Ingrid Lambertz (3.v.l.), Stellvertreter Franz-Josef Bischofs (l.) und Verwaltungsleiterin Ellen Jacobs (2.v.l.) begrüßtn im Kreise weiterer Bediensteter der Justizvollzugsanstalt Heinsberg neue Kollegen. Foto: agsb

Heinsberg. Anstaltsleiterin Ingrid Lambertz konnte nur strahlen. Sie war mächtig stolz auf das Ausbildungsteam der Justizvollzugsanstalt (JVA) Heinsberg.

Seit Jahren absolvieren die Beamtenanwärter ihre Laufbahnprüfung in Wuppertal stets mit Bravour. Auch in diesem Jahr standen zum dritten Mal in Folge Heinsberger Absolventen in der ersten Reihe. Lisa Klein und Valentin Rempel wurden als Jahresbeste bereits in Wuppertal geehrt, wobei Valentin Rempel alle Heinsberger strahlen ließ. Er wurde als Jahressieger ausgezeichnet.

In Heinsberg wurden jetzt die Zeugnisse überreicht, bei dieser Gelegenheit gab es nochmals Anerkennung für alle Absolventen. Regierungsdirektorin Ingrid Lambertz und Stellvertreter Franz-Josef Bischofs sowie Verwaltungsleiterin Ellen Jakobs, Ralf Möller (Leiter allgemeiner Vollzugsdienst), Jörg Winkens (Leiter Werksdienst) und die Bereichsleiter zählten zu den ersten Gratulanten für die neuen Kollegen, die nun in den JVA-Alltag wieder eintreten. Die Ausbildung dauerte 24 Monate, davon waren die angehenden Beamten für neun Monate (drei Module á drei Monate) abgeordnet, ferner einen Monat an einer Fremdanstalt, um dort einen weiteren Einblick einer anderen JVA zu erhalten.

Da in Heinsberg bekanntlich seit der Erweiterung auch Untersuchungshäftlinge untergebracht sind, konnten die Absolventen die restliche Ausbildung in Heinsberg absolvieren. Hier war das Ausbildungsteam um Michael Reimund, Michael Hawinkels und Pia Lennertz sehr aktiv und bereitete die neuen Kollegen auf die Endprüfung vor.

Ingrid Lambertz würdigte bei der Verleihung auch im Namen der Anstaltsleitung das Ausbildungsteam für ihre Arbeit. Vor dieser kleinen Feierstunde im großen Besprechungszimmer wurden mit Rudi Beyel, Kevin Fojut, Stefan Hissel, Klaus Heithausen und Oliver Schwarz fünf neue Beamtenanwärter begrüßt. Sie konnten bereits als Beschäftigte für einige Monate Alltagsluft in der JVA schnuppern und beginnen im September ihre zweijährige Ausbildung.

Als neue Kollegen wurden Manuel Becker, Jochen Beier, Dean Gerards, Christian Jansen, Lisa Klein, Kai Krüger, Stefan Odinius, Sahin Osoy, Valentin Rempel, Bastian Rose, Andreas Schmidt, Christian Schmidt, Andreas Smeets und Elif Yildirim (alle allgemeiner Vollzugsdienst), Thorsten Hagen und Alana Pramor (Werkdienst) in der JVA Heinsberg begrüßt.

Die Ausbildungsplattfom in der Region Aachen, Düren und Heinsberg: acubi.de

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert