BerTi-Cup: Starkes Teilnehmerfeld, volle Anlage

Von: Anna Petra Thomas
Letzte Aktualisierung:
15225514.jpg
Zeigten starke Leistungen: die Finalisten der Doppel-Turniere um den BerTi-Cup des TC Karken. Foto: anna

Heinsberg-Karken. Insgesamt 57 Teams sind in diesem Jahr in den Doppel-Wettbewerben des Tennisclubs Karken um den BerTi-Cup angetreten. Nicht nur am Finaltag, sondern auch in den Vorrunden freuten sich Teilnehmer und Zuschauer über spannende Spiele. Auch dank des Besuchs aus befreundeten Ortsvereinen hatte der TC auf seiner Anlage Am Woom immer volles Haus.

Den Turniersieg im Herren-Doppel 60+ errangen Benedikt Heinrichs und Remy Koll vom TC Wegberg. Im Halbfinale hatten sie sich gegen Jens Cohnen und Claus Wallrafen vom TC Blau Gold Wassenberg mit 6:1, 6:1 durchgesetzt. Im zweiten Halbfinale behielten Max Dickow (TC Karken) und Rob Severins (Deutscher Sportclub Düsseldorf) mit 2:6, 7:5 und 7:6 gegen Claus Hummelsheim und Michael Braun vom TC Wegberg die Oberhand. Im Endspiel gegen Heinrichs/Koll mussten sie sich nach spannendem Spiel knapp mit 6:7 und 5:7 geschlagen geben.

Im Finale Herren-Doppel 90+ waren Achim Okuhn vom TC Karken und Pascal Neumann vom LTC Posterholt erfolgreich. Sie konnten sich gegen Herbert Giesen und Bernd Zaleck (beide TC Blau Gold Wassenberg) durchsetzen; leider durch eine verletzungsbedingte Aufgabe von Bernd Zaleck im zweiten Satz nach einem packenden Spiel.

Im Halbfinale hatten Okuhn/Neumann mit 6:2 und 7:6 gegen Peter Jörling und Dieter Lensing (beide TV Industriepark Oberbruch) gewonnen. Giesen /Zaleck hatten das Finale mit einem 6:4 und 6:3-Erfolg über Peter Slangen und Kalle Aufsfeld-Feiter vom TC Karken erreicht.

Spannend ging es auch im Mixed Kategorie 60+ zu. Im ersten Halbfinale setzen sich Katrin Sonnenschein und Jens Cohnen vom TC Blau Gold Wassenberg mit 6:1 und 6:2 gegen Emily Sieben und Achim Okuhn (beide TC Karken) durch. Im zweiten Halbfinale mussten Clara Heinrichs und Michael Ulbrich verletzungsbedingt gegen Wibke Okuhn und Timo Sieben (alle TC Karken) aufgeben. Im Finale konnten dann Sonnenschein/Cohnen mit einem 6:4 und 6:0-Erfolg über Okuhn/Sieben triumphieren.

Beim Mixed 90+ standen sich im Finale die Paarungen Annette Jörling/Dieter Lensing (TV Industriepark Oberbruch/TC Rot Weiß Lieck) und Dagmar Sonnenschein/Ralf Peters (beide TC Blau Gold Wassenberg) gegenüber.

Jörling/Lensing hatten das Endspiel durch ein 7:6, 7:5 über Maria Beiten (TC Karken) und Detlef Hess (TC Vlodrop) erreicht. Sonnenschein/Peters waren mit einem 6:1 und 6:2 über Johanna Bonné und Hans van Zoelen (LTC Posterholt/TC Vlodrop) ins Finale gekommen. Den Turniersieg konnten sich Jörling/Lensing mit 7:5 und 6:2 sichern.

Die beiden Damen-Doppel-Konkurrenzen wurden aufgrund von jeweils fünf Meldungen in Gruppenspielen durchgeführt, bei denen jeder gegen jeden spielte. Im Damen-Doppel 60+ setzten sich Kathrin Hausmann (TC Rot Weiß Lieck) und Kai Sieben (TC Karken) ungeschlagen durch. Zweitplatzierte wurden mit nur einer Niederlage Petra Weydener und Katja Lorenz vom TC Blau Gold Wassenberg.

Denkbar knapp ging es in der Kategorie Damen-Doppel 90+ zu. Hier belegten drei Teams mit jeweils drei gewonnenen und einem verlorenem Spiel die vorderen drei Ränge. So entschied das Satzverhältnis. Die Oberhand behielten Anneliese Reiners und Kai Sieben (beide TC Karken) mit einem Satz Vorsprung vor Eli Feiter und Petra Pollmeier vom TC Haaren.

Die Turnierleiter Timo Sieben und Bernd Wolters bedankten sich im Rahmen der Siegerehrung bei allen Spielern für den stets sportlich fairen Ablauf der Begegnungen. Ein besonderer Dank galt auch den freiwilligen Helfern, die von der Platzpflege bis zur Bewirtung mitgewirkt hatten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert