Bernhard Prinzen wird neuer Schiedsmann in Erkelenz

Letzte Aktualisierung:
8297187.jpg
Bürgermeister Peter Jansen (r) begrüßt Bernhard Prinzen im Rathaus.

Erkelenz. Bernhard Prinzen wird neuer Schiedsmann in Erkelenz. Nach seiner Vereidigung durch das Amtsgericht am 13. August steht er für außergerichtliche Streitschlichtung im Schiedsbezirk II zur Verfügung.

Bernhard Prinzen ist Nachfolger von Heinz Müller, der das Amt 15 Jahre engagiert ausgeübt hat. Im Hauptberuf ist der neue ehrenamtliche Mitarbeiter als Verwaltungsbeamter beim Ordnungsamt der Stadt Mönchengladbach beschäftigt.

Einstimmig hatte der Hauptausschuss der Stadt Erkelenz Bernhard Prinzen zur Schiedsperson für die nächsten fünf Jahre gewählt. Prinzen arbeitet ab Mitte August in Geneiken, Gerderhahn, Gerderath, Genfeld, Genhof, Golkrath, Grambusch, Hetzerath, Houverath, Hoven, Lentholt, Matzerath, Moorheide, Oerath, Oerather Mühlenfeld, Schwanenberg und Vossem. Er ist erreichbar unter 0172/7593530.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert