Bergkapelle Sophia-Jacoba mit schönen Klängen an historischer Stätte

Von: koe
Letzte Aktualisierung:
12141865.jpg
Es ist bereits zur Tradition geworden: Die Bergkapelle Sophia-Jacoba spielte in der Reihe der Sonntagskonzerte der Stadt Hückelhoven - und zwar an einem besonderen Ort, dem Innenraum von Schacht III. Foto: Koenigs

Heinsberg. Es ist ein schöner Brauch, dass sich auch die Bergkapelle Sophia-Jacoba an den Sonntagskonzerten der Stadt Hückelhoven beteiligt. Nun war es wieder soweit und die Musiker gaben unter der Leitung ihres Dirigenten Rolf Deckers Kostproben ihres großen Könnens an historischer Stätte, im Innenraum von Schacht III.

Hier freute sich der Vorsitzende Detlef Stab, viele Musikfreunde begrüßen zu können. Diese erlebten ein abwechslungsreiches Programm mit Musikdarbietungen aus den verschiedensten Kategorien. Märsche wurden ebenso angeboten wie Walzer oder Musik aus der neueren Zeit. Das Spektrum der Musikdarbietungen war groß und die Begeisterung der vielen Freunde der Blasmusik riesig. Mit spontanem und lang anhaltendem Beifall wurde den Musikern für ihr Spiel gedankt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert