Beratungs- und Kursangebote im Wegberger Familienzentrum

Letzte Aktualisierung:

Heinsberg. Das Familienzentrum St. Peter und Paul Wegberg bietet in naher Zukunft einige Kurse und Beratungen zu ganz unterschiedlichen Themen an: Eine psychologische Beratung des Familienzentrums Hand in Hand mit Diplom-Psychologin Sabine Grawe startet am Donnerstag, 28. Januar, in der Tageseinrichtung, Rathausplatz 29 in Wegberg.

Das kostenfreie Beratungsangebot unterstützt Mütter und Väter in Erziehungs- und Entwicklungsfragen, Konflikten oder bei besonderen Belastungen der Familie, wie etwa durch Krankheit, Trennung oder einen Trauerfall. Die Beratung erfolgt unter Wahrung der Schweigepflicht. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 02434/4862.

Eine Rechtsberatung mit Rechtsanwältin Tanja Stemmer aus Wassenberg-Myhl wird einmal im Monat, donnerstags ab 28. Januar von 9 bis 10 Uhr, in der Tageseinrichtung St. Peter und Paul angeboten. Die Kosten für diese Erstberatung übernimmt das Familienzentrum. Diese Erstberatung leistet Hilfestellung hinsichtlich prozessrechtlicher Vorgehensweisen, Einschätzung konkreter juristischer Fragestellungen im Hinblick auf mögliche prozessrechtliche Schritte, Überblick über eine konkrete rechtliche Situation, Vorschlagsunterbreitung für außergerichtliche Vereinbarungen, Erklärung juristischer Fachausdrücke. Eine Anmeldung ist unbedingt notwendig bei Martina Waldhaus unter Telefon 02434/4862.

Eine „Eltern- und Familienberatung im Familienzentrum Hand in Hand“ mit Annett Pudlowsky, Diplompädagogin vom Kinderschutzbund Erkelenz, findet ab Donnerstag, 14. Januar, von 8.30 bis 10.30 Uhr mehrmals im Jahr statt. Die Unkosten werden vom Familienzentrum übernommen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 02434/4862.

Der Kurs für Erwachsene „Stricken und Filzen“ läuft in Kooperation mit der Gaststätte Timmermanns in Wegberg-Schwaam. Dienstags finden die Treffen von 20 bis 22 Uhr statt. In gemütlicher Atmosphäre kann man sein Hobby unter Anleitung ausführen. Der Unkostenbeitrag pro Abend beträgt 3 Euro. Die Teilnahme muss nicht regelmäßig erfolgen und bedarf keiner Anmeldung.

Der MS-Kontaktkreis Wegberg trifft sich weiterhin jeden letzten Samstag im Monat um 14.30 Uhr im Familienzentrum. Anmeldungen nimmt Gisela Quast unter Telefon 0177/7395181 entgegen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert