Beim Turnier im karnevalistischen Tanz Qualifikation möglich

Von: anna
Letzte Aktualisierung:
14107809.jpg
Auch bei der 11. Auflage des Freundschaftsturniers ist Jenny Peggen die Turnierleiterin. Foto: anna

Heinsberg-Karken. Bereits zum elften Mal laden die KG Karker Rabaue und die KG Kemper Gröne gemeinsam zum Heinsberger Freundschaftsturnier im karnevalistischen Tanz ein. Es beginnt am kommenden Sonntag, 5. März, um 9 Uhr in der Bürgerhalle in Karken. Turnierleiterin ist wie schon bei den vorangegangenen Turnieren die erfahrene Kempener Tanzmarie und Trainerin Jenny Peggen.

Die Schirmherrschaft für das Turnier mit dem ersten närrischen Jubiläum hat Bürgermeister Wolfgang Dieder übernommen.

Mehr als 60 Starter haben sich angemeldet und werden mit ihren Tänzen bis zum frühen Abend um Pokale und Urkunden wetteifern. Starten werden die Mariechen, Tanzpaare, Garden, gemischten Garden und Schautanz-Gruppen in drei Altersgruppen. Beim Turnier in Karken können sich erfolgreiche Teilnehmer noch qualifizieren für das Turnier des Verbands der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise (VKAG), das eine Woche später ausgetragen wird.

Die weiteste Anreise haben auch in diesem Jahr die Tänzerinnen von der KG Stadtwacht-Metelen aus dem Münsterland.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert