Beim Sportfest wird um den Sieg beim Dosenwurf gekämpft

Letzte Aktualisierung:
8260097.jpg
Beim Sportfest wird um den Sieg beim Dosenwurf gekämpft. Foto: Koenigs

Heinsberg. Zu seinem traditionellen Sportfest hatte der Verein für Präventiv- und Rehabilitationssport Erkelenz auf das Gelände am Adolfosee in Hückelhoven-Ratheim eingeladen – und viele Sportfans waren der Einladung gefolgt.

Auf der Wiese neben dem Vereinsheim wetteiferten etwa 20 Teilnehmer um die Punkte in den Disziplinen Dosenwurf, Korbball, Speerziel-, Ring- und Pfeilwurf. Sieger bei den Herren wurde Ferdinand Struckmeier mit 3829 Punkten vor Bernd Kurzweg mit 3717 Punkten und Heinz Kuypers mit 3294 Punkten.

Bei den Damen siegte Hannelore Reiners mit 3294 Punkten vor Agnes Ulbrich mit 3100 Punkten und Christel Jansen mit 2719 Punkten. Bei dem bunten Sportfest ging es den Veranstaltern in erster Linie darum, das Vereinsleben und die Geselligkeit zu pflegen. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde. Einige von ihnen nahmen sogar nach der sportlichen Einlage ein kühles Bad im Adolfosee.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert