Beim Gassigehen von Exhibitionist belästigt

Letzte Aktualisierung:

Wassenberg. Die heißen Temperaturen in diesen Tagen veranlassen viele Hundebesitzer dazu, erst in den frühen Abendstunden, wenn die Sonne so langsam an Strahlkraft verliert, mit ihren Tieren Gassi zu gehen. Für zwei Frauen in Wassenberg hatte dies jedoch unangenehme Folgen.

Am Dienstag gingen die beiden Frauen gegen 18.45 Uhr mit ihren Hunden im Waldgebiet Marienbruch spazieren. Als sie vom Ponterson Platz kommend in Richtung Erkelenzer Straße unterwegs waren, trat plötzlich ein junger Mann mit heruntergelassener Hose auf den Waldweg und zeigte sich den Frauen in schamverletzender Weise. Die beiden Wassenbergerinnen gingen daraufhin zur Erkelenzer Straße und informierten die Polizei.

Kurz darauf bewegte sich auch der junge Mann durch eine Kastanienallee in Richtung Erkelenzer Straße, ging aber gleich wieder in den Wald zurück, als er die beiden Frauen bemerkte.

Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte der von den Hundebesitzerinnen beschriebene Exhibitionist aber nicht mehr ausfindig gemacht werden. Nach Angaben der Opfer war der Täter etwa 17 bis 20 Jahre alt, rund 175 cm groß und hatte ein rundes Gesicht. Er trug zur Tatzeit ein dunkelblaues, gepunktetes Oberteil und eine schwarze Hose. Auf dem Kopf hatte er laut Zeugenaussage ein schwarzes Cappy, mit nach hinten gerichtetem Schirm. Außerdem führte er einen schwarzen Rucksack mit sich.

Weitere Zeugen des Vorfalls oder Personen, die eventuell Angaben zu dem gesuchten Exhibitionisten machen können, werden von den Ermittlungsbehörden gebeten, das Kriminalkommissariat 1 der Polizei in Heinsberg unter der Telefonnummer 02452/ 9200 zu informieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert