Heinsberg - Beim Frühjahrskonzert stehen vor allem die Jubilare im Mittelpunkt

Beim Frühjahrskonzert stehen vor allem die Jubilare im Mittelpunkt

Letzte Aktualisierung:
7513797.jpg
Bei dem Frühjahrskonzert des Musikvereins Granterath geht es vor allen Dingen um die Jubilare. Foto: Günter Passage

Heinsberg. Ein ganzes Jahr hatten sich die Mitglieder des Musikvereins Granterath auf ihr Frühjahrskonzert vorbereitet. In der vollbesetzten Mehrzweckhalle von Granterath präsentierten die Musiker nun, was sie innerhalb eines Jahres einstudiert hatten. Im Mittelpunkt standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder.

In Zusammenarbeit würdigten die Vereinsvorsitzende Anja Lemmen und Heinz Musch, Vorsitzender des Volksmusikerbundes für den Kreis Heinsberg, die musikalische Tätigkeit der Jubilare. Für zehnjähriges Engagement wurde Maren Haman – sie ist auch Vertreterin der Jugend im Vorstand – mit der Vereinsnadel in Bronze geehrt.

Adelheid Steffens, die dem Verein bereits seit 20 Jahren als Aktive angehört, erhielt die Vereinsnadel in Gold. Für 40-jährige aktive Mitgliedschaft wurde Christof Gaßmann die Ehemitgliedschaft übertragen. Gleichzeitig überreichte Heinz Musch die Ehrennadel in Gold des Volksmusiker-Bundes. Ein Tränchen der Rührung vergoss die Vorsitzende, als sie sich bei Heinz-Willy Vennedey, der dem Granterather Musikverein bereits seit 60 Jahren als Aktiver angehört, ehrte.

Gleichzeitig erhielt Vennedey die goldene Ehrennadel des Bundes Deutscher Musikverbände mit Brillant. Das Bild zeigt Heinz Musch, Kreisvorsitzender des Volksmusikerbundes, Maren Hamann, Adelheid Steffens, Christof Gaßmann, Heinz-Willi Vennedey und Anja Lemmen, Vorsitzende des Musikvereins Granterath (v.li.).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert