Beim Abbiegen übersehen: Rollerfahrer schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Erkelenz. Bei einem Verkehrsunfall auf der Aachener Straße in Erkelenz ist am Freitag ein 66-jähriger Mann aus Wegberg schwer verletzt worden. Das gab die Kreispolizeibehörde Heinsberg am Dienstag bekannt.

Der 66-Jährige war demnach mit seinem Motorroller auf der Aachener Straße in Richtung Commerderner Höhe unterwegs. Ihm fuhr ein 28-jähriger Mann aus Mönchengladbach mit seinem Kleintransporter entgegen. Als der Autofahrer nach links auf das Gelände eines Autohauses abbog, bemerkte er offenbar den entgegenkommenden Zweiradfahrer nicht.

Dieser versuchte noch auszuweichen, prallte aber mit seinem Motorroller gegen das Heck des Kleintransporters. Dadurch stürzte der 66-Jährige zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert