Baupläne in Hilfarth: Bürger befürchten Konfliktpotenzial

Von: her
Letzte Aktualisierung:

Hückelhoven. Eigentlich hätte heute im Hückelhovener Bau- und Umweltauschuss der Beschluss über die Zulassung einer zweieinhalbgeschossigen Bebauung mit zehn Wohneinheiten an der Ecke Korbmacher-straße/Weberstraße in Hilfarth erfolgen sollen. Doch daraus wird nun nichts. Der Tagesordnungspunkt wurde abgesetzt.

Hintergrund sind massive Proteste aus der Anwohnerschaft. Bislang ist das Gebiet Kapbusch für eine maximal zweigeschossige Bauweise mit höchstens zwei Wohneinheiten je Grundstück vorgesehen. Doch jetzt soll an dieser Stelle in größerem Umfang Wohnraum für Flüchtlingsfamilien geschaffen werden, wie Holger Loogen, Pressesprecher der Stadt, bestätigte.

Laut einem kursierenden Flyer sehen manche Anwohner hier „Doppeltes Konfliktpotenzial“, weil in dem bislang beschaulichen Wohngebiet, nur einen Steinwurf entfernt, auch noch eine „Einrichtung für schwer erziehbare Jugendliche“ entstehen solle. Letzteres, so Loogen, stelle sich in der Realität anders dar.

Es soll ein Zweifamilienhaus gebaut werden, in dem neun Jugendliche in zwei Wohngruppen untergebracht würden. Es handele sich um die Umsiedlung einer Einrichtung, die schon seit Jahren in der Hückelhovener City bestehe und bei der es nach seinen Informationen noch nie Probleme mit der Anwohnerschaft gegeben habe. Die Jugendlichen, die dort rund um die Uhr betreut werden, seien auch nicht schwer erziehbar.

Aber „die Klärung ihrer familiären Situation ist von besonderer Wichtigkeit“. Da die Stadt den Sorgen der bereits in dem Wohngebiet lebenden Menschen durchaus Rechnung trage, werde jetzt erst einmal eine Informationsveranstaltung für die Bürger anberaumt, um alle Fragen zu klären, so Loogen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert