Bauarbeiten für Kreisverkehr und Radweg laufen

Von: ger
Letzte Aktualisierung:
12445296.jpg
Zwischen Schloss Elsum und Birgelen: Ein Radweg und ein Kreisverkehr entstehen gerade an der L117 in Wassenberg. Die Bauarbeiten sollen etwa ein halbes Jahr dauern. Foto: CUH

Wassenberg. Die Arbeiten für den ersten Bauabschnitt des Kreisverkehrs und des Radwegs zwischen Birgelen und Schloss Elsum laufen. Dort soll im ersten Schritt ein Radweg entstehen, der von Birgelen bis hinter das Wäldchen am Schloss führt. Außerdem queren die Gemeindeverbindungsstraße und der künftige Radweg die L117 demnächst mit einem Kreisverkehr.

Für diese Baumaßnahme liege der Stadt Wassenberg ein Bewilligungsbescheid der Bezirksregierung Köln über einen Zuschuss in Höhe von rund 65.000 Euro vor, sagte der zuständige Fachbereichsleiter Norbert Sendke. Die Kosten werden mit einer Million Euro veranschlagt. Die Bauzeit soll etwa ein halbes Jahr betragen.

Im Anschluss soll der Radweg weiter bis nach Ophoven und Effeld geführt werden. Förderanträge seien bereits eingereicht, sagte Sendke.

Besonders den Bau des Radwegs wollte die Stadt schon seit vielen Jahren vorantreiben. Denn die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Birgelen und Ophoven beziehungsweise Effeld ist recht schmal und relativ viel befahren. Wichtig sei der Radweg auch, weil viele Schulkinder auf dieser Strecke zur Grundschule nach Birgelen fahren, sagte Bürgermeister Manfred Winkens.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert