Wegberg - Bankräuber beim Umziehen von Zeugen gefasst

Bankräuber beim Umziehen von Zeugen gefasst

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Wegberg. Ein mit einer Pistole bewaffneter 37-jähriger Mann aus Erkelenz hat am Montag die Kreissparkasse in der Prämienstraße überfallen. Nachdem er das Bargeld erbeutet hatte, verließ er die Bank - er kam mit seiner Beute allerdings nicht sehr weit.

Als der Bankräuber sich in der Nähe der Bank umziehen wollte, fasste ihn ein 46-jähriger Zeuge aus Wegberg und brachte ihn zurück zur Bank. Dort wurde er gegen 10.50 Uhr von den eintreffenden Polizeibeamten festgenommen und anschließend zur Polizeiwache gebracht.

Die Waffe wurde kurze Zeit später in einem Bach gefunden - sie entpuppte sich als Attrappe. Das gestohlene Geld konnte sichergestellt werden. Der Erkelenzer wird am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert