Autofahrer nach Kollision schwer verletzt

Letzte Aktualisierung:
11727619.jpg
Ein 52-Jähriger wurde in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Foto: CUH

Heinsberg. Bei einem Verkehrsunfall in Oberbruch ist Dienstagmittag ein 52-jähriger Mann schwer verletzt worden. Ein 18-jähriger Opel-Fahrer aus Heinsberg hatte den Renault des 52-jährigen Heinsbergers an der Kreuzung Belderweg/Niethauserener Straße/Laakstraße übersehen.

Auf der Kreuzung stießen die beiden Autos zusammen. Dabei wurde der 52-Jährige in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Während der 18-Jährige mit leichten Blessuren davonkam, erlitt der 52-Jährige schwere Verletzungen

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert