Auto prallt frontal gegen Lastzug: Fahrer stirbt

Von: ger/red
Letzte Aktualisierung:
süsterseel unfall
Bild des Grauens: Die Trümmer des zerfetzten BMW hatten sich weit über die Landstraße verteilt. Foto: CUH

Selfkant. Ein 53-jähriger Autofahrer ist am Freitag bei einem schweren Unfall auf der Landesstraße 410 bei Selfkant-Süsterseel ums Leben gekommen. Der BMW des 53-jährigen Niederländers kollidierte kurz nach 15 Uhr auf der L410 zwischen den beiden Kreisverkehren an der Bundesstraße 56 und der B56n frontal mit einem Lastzug.

Der Lastzug und der BMW waren gegen 15.12 Uhr auf der L410 zwischen der Bundesstraße 56 und der B56n unterwegs gewesen, der Lastwagen in Richtung Saeffelen, der BMW in Richtung Gangelt. Der 53-Jährige geriet dabei laut Polizei auf die Gegenfahrbahn. Warum das geschah, war am Abend noch unklar.

Beide Fahrzeuge prallten leicht seitlich versetzt frontal gegeneinander. Dabei wurde der Pkw regelrecht zerrissen, der Motorblock und Teile der Frontpartie lösten sich vom Wrack und flogen etliche Meter weiter über die Fahrbahn. Auch die Front des Lastwagens wurde unterhalb der Fahrerkabine massiv eingedrückt. Das Gespann kam durch die Wucht des Aufpralls von der Straße ab und geriet auf den Grünstreifen.

Für den 53-jährigen Pkw-Fahrer kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer, ein 31-jähriger Niederländer, wurde leicht verletzt.

Während der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme war die L410 für mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Neben der Polizei waren Feuerwehr, Notarzt und Rettungshubschrauber im Einsatz.

 

 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert